Weblogs

Nodal Ninja Panoramakopf in Europa kaufen - unsere Empfehlung Thaler Design

Wir haben von unserem Sponsor Nodal Ninja eine Reihe von hochwertigen Panoramaköpfen im Einsatz und nutzen diese für unsere Panoramaworkshops. Auch auf den Fotoreisen haben wir immer wieder Panoköpfe dabei und nutzen diese für eine Einführung in die Panoramafotografie und für eigene Fotos. Die Nodal Ninja Panoramaköpfe sind einfach gut und wir können diese uneingeschränkt empfehlen.

Gewitterfotos machen - einfach und effektiv

Was ist das Geheimnis hinter tollen Gewitterfotos? Darum geht es heute in diesem Newsbeitrag. Gerade im Sommer und Spätsommer sieht man im Internet wahnsinnig viele tolle Gewitterfotos. Viele Anfänger in der Fotographie fragen sich sicherlich, wie solche Fotos aufgenommen wurden. Dabei ist es wesentlich einfacher ein Gewitter cool in Szene zu setzen als die meisten Fotografen denken. Man braucht im Prinzip nicht mehr als eine Kamera, ein Stativ und die Möglichkeit die Kamera berührungslos auszulösen.

1 Tag beim Duhner Wattrennen

Letztes Wochenende Waren wir mit unseren Kunden gemeinsam auf einem Sport-Foto-Workshop beim Duhner Wattrennen. Früh morgens um 8:00 Uhr ging es los mit dem FF-Fotoschul-Bus am Hamburger Hauptbahnhof. Hier trafen sich Frank Fischer und Ralf Brunner mit den Teilnehmern die die Mitfahrt ab Hamburg gebucht hatten.

Frank Fischers Bildbesprechung Part 41, 42, 43, 44 und 45

Es sind erneut 5 neue Folgen der Bildbesprechungen online! Mensch, wie die Zeit vergeht.

Wir haben uns also in den letzten 5 Wochen jeweils Samstags wieder 5 Fotos von Ihnen da draussen angeschaut und diese beurteilt. Es hat einen wahnsinnigen Benefit, wenn Sie sich unsere Bildbesprechungen anschauen und das Gesagte auf Ihre Bilder übertragen oder nochmehr, wenn Sie eigene Bilder einsenden!

Denn merke, wer sich mit vielen Fotos beschäftigt kann schnell besser werden! Das Betrachten und Beurteilen von Fotos hilft einem dabei eigene Fehler zu erkennen und diese auf eigenen Fotos zu vermeiden. Wir empfehlen daher dringend sich an unseren Bildbesprechungen zu beteiligen. Neben den Bildbesprechungen immer am Samstag um 14:30 Uhr gibt es auch Mittwochs jeweils ein kostenloses Fototutorial auf unserem YouTube Kanal. Insofern unbedingt:

abonnieren.png

Olympus m.Zuiko 7-14mm f2.8 Pro Objektiv im Test

Heute möchten wir Ihnen das neue Olympus m.zuiko 7-14 Pro Objektiv vorstellen. Frank Fischer der Inhaber der FF-Fotoschule ist  Olympus Visionary. Er hat das Objektiv direkt aus der ersten gelieferten Serie erhalten. Seit 2 Wochen ist Frank mit diesem Ultra-Weitwinkel zum fotografieren unterwegs. Die Brennweite von 7-14 mm entspricht an einem Kleinbild- großem Sensor einem Bildwinkel von 14-28 mm. Dabei hat das 7-14 von Olympus eine Offenblende von durchgehend f2.8. Frank benutzt seit Rund einem Jahr das 7-14 von Panasonic mit einer offen Blende von 4.0. Insofern hat er gute Vergleichsmöglichkeiten was die beiden Objektive betrifft. Das neue Olympus 7-14 ist ein Objektiv der Pro-Serie. Es weißt also die identisch gute Verarbeitung und Haptik des 12-40 und des 40-150 von Olympus auf. Das Gehäuse besteht aus Aluminium der Zoom- und der Fokusring sind wie gewohnt aus gerändeltem Metall.

Wie auch bei den anderen beiden Pro Objektiven von Olympus lässt sich der Autofokus über das Zurückschieben und Vorschieben des Fokusringes von manuell auf Autofokus und zurück verstellen. Wir finden diese Option sehr praktisch da man so sehr schnell zwischen manuellem und Autofokus wechseln kann und gerade aufgrund der Möglichkeit des Fokuspeaking bei den OM-D Kameras benutzen wir immer wieder den manuellen Fokus. Ohne zu viel auf die technischen Details eingehen zu wollen lässt sich sagen dass das 7-14 eine Ecke größer ist als das 12-40 Objektiv. Gegenüber dem Panasonic ist es ein regelrechter Klotz aus Metall und Glas.

20150704-p7046894-fb.jpg

Da Frank über viele Jahre hinweg auch andere Kamerasysteme mit Kleinbild großen Sensoren genutzt hat stört ihn die Größe des Olympus Ultraweitwinkel Objektives keinesfalls. Im Gegenteil, gegenüber einem Ultra-Weitwinkel-Objektiv dieser Lichtstärke, welches für einen Kleinbildsensor gerechnet ist, ist das Olympus geradezu ein Winzling. Darüberhinaus muss man klar sagen, dass ist im Kleinbild Segment quasi kein adäquates und dem Brennweitenbereich entsprechendes Objektiv mit dieser Lichtstärke gibt.

Lightpainting für Anfänger - Tipps und Tricks für den perfekten Orb

Wie viele von Ihnen wissen führen wir regelmäßig Lightpainting-Workshops in Hamburg durch.

Zusammen mit unserem Dozenten für die Lichtkunstfotografie JanLeo Wöllert bieten wir den interessierten Fotografen regelmäßig sowohl eine erste Einführung in das Thema Lichtkunstfotografie in Form eines Wochenend-Workshops, als auch einen Workshop für fortgeschrittene LAPP'er. Zudem haben Frank Fischer und JanLeo Wöllert 2014 gemeinsam das Event Future Foto auf die Beine gestellt. Die Lightpainting-Workshops in Hamburg sind für die Anzahl der Stunden ein wirkliches Schnäppchen, dennoch kann sich nicht jeder die Teilnahme an solch einem Workshop leisten.

Fotos horizontal spieglen - wieso, weshalb, warum?

Wer kennt ihn nicht den Hinweis aus Fotoforen, Bildercommunitys und von  Facebook. „Ich hätte das Bild gespiegelt!“ Ja, es gibt eine Reihe von Fotos, da macht eine Spiegelung des Bildes Sinn zum Nutzen der Bildwirkung. Die Bildgestaltung ist ohne jeden Zweifel einer der wesentlichen Punkte, wenn es um die Erstellung eines guten Fotos geht. Wir vertreten in unseren Bildgestaltungsseminaren sogar den Standpunkt, dass eine gute Gestaltung eines Fotos in der Regel die technische Perfektion von Bildern übertrumpft. Im Klartext; ein gut gestaltetes Foto mit kleinen technischen Schwächen kann immer noch ein großartiges Foto sein, umgekehrt gilt dies quasi nie! Diesen Satz sollten insbesondere diejenigen, die der technischen Kameraperfektion täglich hinterherlaufen unbedingt auf sich wirken lassen. Doch wir schweifen ab, es ging um das Thema spiegeln von Fotos. Wann spiegelt man ein Bild und warum. Dieser Frage wollen wir in diesem Artikel einmal nachgehen. Generell ist es immer gut sich bei der Bildgestaltung im Kamerasucher bereits Gedanken über den Bildaufbau gemacht zu haben und das Foto möglichst so zu fotografieren, wie es einem sinnvoll erscheint. Jedoch lassen sich vor Ort manche Dinge einfach nicht beeinflussen und so kommt es vor, dass ein nachträglicher Eingriff in den Bildaufbau notwendig ist.

unbenannt-3-ff.jpg

Frank Fischers Bildbesprechung Part 36, 37, 38, 39 und 40

Wir fassen die Bildbesprechungs-Beiträge jetzt hier regelmäßig zusammen. Aufgrund der wöchentlichen Frequenz in dem in der wir jeweils fünf Fotos von Ihnen besprechen, fassen wir jetzt immer fünf dieser Videos bei uns auf der Webseite zusammen. Wer die Videos immer sofort und direkt sehen möchte, dem empfehlen wir unseren YouTube Kanal. Einfach auf das Abonnieren-Banner klicken und schon haben Sie unseren Kanal abonniert und verpassen somit kein Bildbesprechungs-Video immer am Samstag um 14:30 Uhr.

abonnieren.png

Eines ist uns in jedem Fall klar geworden, die Besprechungsvideos leiden unter keinerlei Abnutzungserscheinungen. Vermehrt senden auch neue User Bilder zur Bildbesprechung ein was uns sehr freut. So bekommen wir eine buntere Mischung aus Bildern. Sie da draußen hören nicht immer die selben Usernamen und haben das Gefühl, dass immer wieder von den selben Fotografen Bilder besprochen werden. Und für uns ist es ebenfals eine schöne Abwechslung. Dennoch freuen wir uns auch weiterhin, wenn Sie uns Bilder für die Bildbesprechungs-Samstage zur Verfügung stellen. Hierbei ist es wichtig dass Sie alle Bildrechte besitzen und zudem damit einverstanden sind das wir die von Ihnen eingesandten Bilder in einer der Bildbesprechungen verwerten und veröffentlichen. Wenn Sie Interesse an der Bildbesprechung haben und mit den Bedingungen einverstanden sind dann senden Sie Ihre Bilder bitte an bildbesprechung@ff-fotoschule.de.

Fototipp - im Frühling im Wald fotografieren

Heute geben wir Ihnen ein paar wertvolle Tipps für bessere Landschaftsfotos. Eines der beliebtesten Genres der Fotografie ist sicherlich die Landschaftsfotografie. Gerade Einsteiger in die Landschaftsfotografie sollten ein paar Tipps beherzigen, um bessere Landschaftsfotos zu machen. In unserem Video „Im Wald im Frühling fotografieren“ geben wir Ihnen einige Hinweise wie Sie gute Fotos im Wald anfertigen können.

fotophonie - der Fotopodcast - Folge 13 - Peoplefotografie, aber richtig!

Es ist soweit, die neuste Folge des Fotografie-Podcast fotophonie ist online!

In der mittlerweile 13. Folge fotophonie blicken Dieter Bethke und Frank Fischer auf die letzte Mallorca Fotoreise zurück. Die beiden Fototrainer smalltalken über die 2 Wochen Mallorca und was es alles so zu erleben gab. Dann erklärt Frank Fischer im zweiten Teil des Podcasts sehr ausführlich über seine Vorgehensweise bei der Peoplefotografie. Er beschreibt, wie man an Models kommt,

Inhalt abgleichen

Wir haben viele Kunden

Aachen, Augsburg, Bergisch Gladbach, Berlin, Bielefeld, Bochum, Bonn, Braunschweig, Bremen, Bremerhaven, Darmstadt, Dortmund, Dresden, Duisburg, Düsseldorf, Erfurt, Erlangen, Essen, Frankfurt am Main, Fürth, Gelsenkirchen, Göttingen, Hamburg, Hamm, Hannover, Heidelberg, Heilbronn, Herne, Hildesheim, Ingolstadt, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Koblenz, Krefeld, Köln, Leverkusen, Ludwigshafen, Lübeck, Magdeburg, Mainz, Mannheim, Mönchengladbach, München, Münster, Neuss, Nürnberg, Oberhausen, Oldenburg, Osnabrück, Paderborn, Potsdam, Remscheid, Solingen, Stuttgart, Trier, Wiesbaden, Wolfsburg, Wuppertal, Würzburg