Onlinevideos

Frank Fischers Bildbesprechung Part 11

Bildbesprechung Nummer 11 ist verfügbar und wartet nur darauf von unseren Webseitenbesuchern angeklickt zu werden. Wie immer am Samstag-Nachmittag, so ging auch letzten Samstag eine weitere Folge der Bildbesprechungen mit Frank Fischer bei youtube online. Er hat erneut einen kritischen Blick auf einige von Ihnen eingesandte Fotos geworfen. Dabei beurteilt er in alt-gewohnter Manier Technik, Bildgestaltung und Kreativität.

Frank Fischers Bildbesprechung Part 10

Wir waren 2 Wochen auf Mallorca unterwegs und haben natürlich entsprechende Bildbesprechungen bei Youtube veröffentlicht. Lediglich die Newsbeiträge hier auf der Webseite mussten geschoben werden. Wir waren schließlich zum arbeiten da.

Frank Fischers Bildbesprechung Part 9

Hier ist sie die neue Folge der Bildbesprechungen mit Frank Fischer. Immer am Samstag besricht Frank Fischer von der FF-Fotoschule Bilder von Kunden. Auch Ihre Bilder nehmen wir uns sehr gern vor und beurteilen diese individuell.

Es lohnt sich serh dabei zu sein!

 

Frank Fischers Bildbesprechung Part 8

Regelmäßig Samstags veröffentlichen wir unsere Bildbesprechungsvideos. Wieder hat sich Frank Fischer 5 Bilder vorgenommen und diese nach dem was gut ist und dem was weniger gut ist zerpflückt. Davon kann man mindestens genausovile lernen, wie bei einem Fotokurs und das vollkommen gratis. Um die Serie weiter zu verfolgen und dauerhaft Bilder von Fotografen besprechen zu können ist es notwendig, dass weitere Fotos eingereicht werden. Hierzu ist es lediglich nötig die Bilder mit dem Betreff „Bildbesprechung“ an info@ff-fotoschule.de zu schicken.

Tipp: Pilze im Herbst im Wald fotografieren

Wir lieben es, das Herbstlicht! Im Herbst hat es doch die schönsten Farben und die Natur bereitet sich hier in Nordeuropa auf den Winter vor. Die Blätter verfärben sich und fallen auf den Waldboden, die Sonne steht grundsätzlich tief und dort wo es Waldboden gibt, da gibt es auch sie, die Pilze. Pilze sind faszinierende Pflanzen und man kann sie zu dieser Jahreszeit fast überall auf Wiesen und in Wäldern vorfinden. Diese kleinen Gewächse bilden natürlich tolle Fotomotive, doch wie immer kann es schwierig sein, das Gesehene im Foto umzusetzen.

Frank Fischers Bildbesprechung Part 7

Heute haben wir für Sie mal wieder eine Bildbesprechung veröffentlich. In Zukunft wird es wieder regelmäßiger Portfolioreviews bzw. Bildbesprechungen geben. Hierzu freuen wir und jederzeit über Einsendungen von Fotos an info@ff-fotoschule.de Mit der Einsendung der Bilder sind Sie automatisch mit der Veröffentlichung dieser im Rahmen einer Bildbesprechung einverstanden! Uns wurden in den letzten Tagen bereits viele Foto Zwecks Review zukommen gelassen und wir werden ggf.

Kanzlerfotograf Konrad Rufus Müller im Interview

Wir haben lange keinen FotoTV Film des Montas mehr empfohlen oder vorgestellt. Heute ist es mal wieder soweit. Es handelt sich um ein Interview mit dem Fotografen Konrad Rufus Müller, der als Portraitfotograf der Kanzler bekannt wurde. Schaut rein ins Programm von FotoTV, was Konrad Rufus Müller zu erzählen hat!

Objektivwechsel – aber richtig, auch wenn es mal staubig ist

Wer kennt sie nicht, die lästigen Flecken vom Dreck auf dem Sensor seiner Kamera durch Verunreinigung. Die Sensorflecken entstehen zum einen durch Abrieb und Verunreinigungen in der Kamera, ein Umstand, den man nicht verhindern kann und natürlich durch Staubpartikel und z.B. auch Pollen, die beim Objektivwechsel von Außen in das Kameragehäuse eindringen. Dieses Eindringen von Schmutz von Außen kann man durch geeignete Maßnahmen beim Wechsel der Objektive verhindern.

Lost Places Fotografie – was braucht man

Lost Places wirken auf viele Fotografen ganz besonders anziehend. Sind es doch Orte, an denen Abenteuer und das Hobby Fotografie zusammen kommen. zusätzlich bilden Lost Places auch oft einen tollen Kontrast in der Peoplefotografie und sind dadurch auch als Location für dieses Genre durchaus interessant. Wir haben im Laufe der Jahre bereits eine ganze Reihe von Workshops und auch Einzelcoachings an s.g. Lost Places durchgeführt.

Der LCD Viewfinder – Ein Test

Wir nutzen den LCD Viewfinder seit Mitte 2013 und möchten dieses wirklich sinnvolle Fotoaccessoire heute vorstellen. Der Viewfinder ist eine Displaylupe, die es erlaubt auch bei hellen Umgebungsbedingungen das Kameradisplay präzise zu betrachten. Bei der FotoTV Challenge auf der Motocrossbahn hatte einer meiner Workshopteilnehmer den Viewfinder dabei. Ich schaute stets neidisch auf seinen MK3 Monitor, denn auf meiner 1DX war quasi nichts zu erkennen. Mittlerweile haben viele meiner Workshopteilnehmer nahgezogen und das Teil gekauft.

Inhalt abgleichen

Wir haben viele Kunden

Aachen, Augsburg, Bergisch Gladbach, Berlin, Bielefeld, Bochum, Bonn, Braunschweig, Bremen, Bremerhaven, Darmstadt, Dortmund, Dresden, Duisburg, Düsseldorf, Erfurt, Erlangen, Essen, Frankfurt am Main, Fürth, Gelsenkirchen, Göttingen, Hamburg, Hamm, Hannover, Heidelberg, Heilbronn, Herne, Hildesheim, Ingolstadt, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Koblenz, Krefeld, Köln, Leverkusen, Ludwigshafen, Lübeck, Magdeburg, Mainz, Mannheim, Mönchengladbach, München, Münster, Neuss, Nürnberg, Oberhausen, Oldenburg, Osnabrück, Paderborn, Potsdam, Remscheid, Solingen, Stuttgart, Trier, Wiesbaden, Wolfsburg, Wuppertal, Würzburg