Fotowochenende Ammersee / Starnberger See

Wir freuen uns eine weitere interessant Kurzreise in Deutschland anbieten zu können, unseren Filter-Fotoworkshop am Ammersee und am Starnberger See.

 

  • Allgemeines
  • Leistungsumfang
  • FAQ
  • Termine & Buchung
  • Impressionen

Wir treffen uns Freitagnachmittags gemeinsam im Hotel in der Nähe von Stegen am Ammersee. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde und einer Stärkung zum Abendessen fahren wir gleich an unseren ersten Spot. Die Bootshäuser bei Stegen am Ammersee, die wir im Sonnenuntergang fotografieren.

430114.jpg

430115.jpg

310235.jpg

Nach einer kurzen Nacht brechen wir früh zum Sonnenaufgang auf, um rechtzeitig das gute Morgenlicht bei den bayrischen Löwen am Starnberger See und den sich dort befindlichen Bootshäusern mitzunehmen. Mit etwas Glück haben wir Fernsicht bis in die Alpen.

410243.jpg

430159.jpg

430113.jpg

510033.jpg

Es geht zurück zum Hotel und nach einem ausgiebigen Frühstück brechen wir auf und fahren zum unweit entfernt gelegenen Kloster Andechs. Dieses werden wir natürlich nicht nur fotografieren, sondern möglichst auch besuchen.

Weiter geht unsere fotografische Entdeckungsreise zum König Ludwig Gedenkkreuz an der Votivkapelle am Starnberger See. Der Überlieferung nach hat sich dort König Ludwig II. am 13. Juni 1886  im See das Leben genommen.

starnberger_see-143.jpg

starnberger_see-150.jpg

Nach einem guten bayrischen Abendessen wartet ein weiteres Highlight auf uns. Zum Sonnenuntergang besuchen wir die Stege bei Breitbrunn am Ammersee. Dort können wir schöne Langzeitbelichtungen im Sonnenuntergang üben und mit nach Hause nehmen.

 

310232.jpg

310233.jpg

Nach einem eher moderaten Frühaufstehen am Sontagmorgen haben wir zum Abschluss noch die Gelegenheit die Parkanlagen und den Yachthafenhafen von Dießen zu besuchen.

430117.jpg

410228.jpg

Zurück zum Hotel und nach einem ausgiebigen Frühstück haben wir noch die Gelegenheit unsere Ergebnisse in einer Bildbesprechung zu analysieren. Danach endet unsere Kurzreise an den Ammersee und den Starnberger See, und wir werden die Heimreise antreten.

Im Leistungsumfang des Ammersee und Starnberger See Filterworkshops sind enthalten:

  • Alle Workshops, Seminare und ggf. Bildbesprechungen vor Ort
  • 2 Übernachtungen in der Umgebung der beiden Seen
  • es besteht die Möglichkeit Kameras und Objektive der Marke Olympus zu leihen, sowie Stative und Filter der Marke Rollei zu testen

Nicht inklusive:

  • An- und Abreise
  • Transfers
  • Mahlzeiten
  • persönlicher Bedarf
  • ggf. Eintrittsgelder

Aufgrund von Corona und Einschränkungen wird bei diesem Workshop der Transfer nicht durch uns durchgeführt werden können. Es ist somit eine eigene Anreise und auch die Fahrt zu den Locations mit eigenem Fahrzeug oder durch Bildung privater Fahrgemeinschaften im Rahmen der geltenden Regelungen notwendig.

Was soll ich an Equipment mitnehmen?

  • Sie fahren auf  Fotoreise, was nehmen Sie also mit? Natürlich alles was Sie haben! Sie benötigen bestimmt vor Ort genau das Teil, dass zu Hause im Schrank geblieben ist. Sie wollen mehrere Tage lang mit Gleichgesinnten fotografieren, einfach alles einpacken!

Brauche ich einen Laptop?

  • Einen Laptop mitzunehmen ist natürlich keine Pflicht. Allerdings empfehlen wir die Mitnahme eines Laptops ausdrücklich. Sie können so die Bilder sicher abspeichern und ggf. Ihre Speicherkarten leeren.

Welche Software ist erforderlich?

  • keine.

Welche Themen werden als Workshops behandelt?

  • Wir konzentrieren uns auf die Landschaftsforografie / Filterfotografie

Wie sind wir vor Ort mobil?

  • Jeder fährt mit seinem Kfz oder in privaten Fahrgemeinschaften

Die Hotels buchen wir für Sie. 

Der Termin für die Fotoreise ins Allgäu ist:

9.4. bis 11.4.2021

28.5. bis 30.5.2021

Buchen können Sie die Reise rechts auf dieser Webseite.

Die Zahlung ist erst nach Aufforderung fällig. Je nach Zeitraum bis zur Reise erst eine Anzahlung von 500€ und der Restbetrag dann kurz vor der Reise.

Teilen bei:  |   | WhatsApp
RSS - Fotowochenende Ammersee / Starnberger See abonnieren