Fotoreisen nach Mallorca

Hier unsere aktuellen Fotoreisen nach Mallorca:

  • Allgemeines
  • Basis-Reise
  • Enhanced-Reise
  • Profi-Reise
  • Leistungsumfang
  • Impressionen
  • FAQ
  • Termine & Buchung

Eine Fotoreise nach Mallorca, der beliebtesten Insel der deutschen, unter Anleitung eines erfahrenen, ortskundigen und professionellen Fototrainers, die macht Spaß und bringt Erfolg. Machen Sie bessere Fotos, lernen Sie in einer Woche so viel, wie andere in vielen Monaten nicht. Profitieren Sie von unserer fotografischen Fachkompetenz und dem persönlichen Einsatz während unserer Fotoreisen nach Mallorca!

Glauben Sie uns, Mallorca hat viel mehr zu bieten als Ballermann und Touristenhochburgen. Mallorca besticht durch abwechslungsreiche schöne Landschaften, schroffe Bergwelten, schöne alte Architektur, kleine Dörfer und tolle Küsten.

Sie wollten schon immer gern im Urlaub auf  Reisen fotografieren, aber Ihnen fehlten gleichgesinnte Fotografen und eine professionelle Anleitung, dann kommen Sie mit uns auf Fotoreise nach Mallorca!

Hier sehen Sie ein paar Eindrücke von einer unserer Reisen, so dass Sie sich ein besseres Bild davon machen können, wie es auf unseren Mallorca Fotoreisen zugeht. Natürlich kann ein 13 Minuten Video nicht alle Inhalte und Impressionen transportieren, aber es gibt zumindest mal eine Idee davon:

In den letzten Jahren war unser Fototrainer Frank Fischer über 50 Mal auf Mallorca, davon 35 Mal zum Zweck einer Fotoreise, deren Vorbereitung oder zum beruflichen Fotografieren. Er hat in den vergangenen Jahren rund 30.000 km mit dem Auto auf Mallorca zurückgelegt, hat dabei mehr als 40.000 Fotos auf Mallorca gemacht und kann zu Recht von sich behaupten auf der Insel zuhause zu sein. Es gibt quasi keine Ecke Mallorcas die er nicht kennt. Dadurch hat er natürlich die Kompetenz die Fotoreise-Teilnehmer an die besten Plätze Mallorcas zu führen und mit den Kunden die besten Spots Mallorcas aufzusuchen.

unbenannt-2.jpg

Die Kunden der FF-Fotoschule wissen, der Spaß und die Performance zugleich stimmen bei den Angeboten der FF-Fotoschule. Wir werden natürlich die Tage sehr gut nutzen, für die Vermittlung von Lerninhalten in Theorie und Praxis, ausgiebige Bildbesprechungen per Beamer, Bildbearbeitungen und die Vermittlung von Workflows, für Workshops und Fotokurse, aber auch für eine Fotorallye und etwas Freizeit. Schauen Sie einfach rein in unser Fotoreise-Programm für Mallorca und überzeugen Sie sich von unserer Leistung.

Andere Anbieter bieten ähnliche Programme an, wir liefern Ihnen allerdings das Original von Frank Fischer entwickelte Fotoreise-Konzept auf Mallorca. Der Fototrainer Frank Fischer hat diese Fotoreise entwickelt und konzipiert.

Fahren Sie mit der FF-Fotoschule und liegen Sie mit Ihrer Wahl goldrichtig!

Machen Sie sich ein Bild von uns! Buchen Sie das "Original", buchen Sie die Mallorca Fotoreise bei der FF-Fotoschule!

Die Basis-Fotoreise nach Mallorca

Buchungsstatus Starttermin Endtermin
Noch Plätze frei 28.10.2017 4.11.2017

An den meisten Abenden der Fotoreise werden wir gemeinsam beisammen sitzen und die Fotos des Tages besprechen. Natürlich werden wir Sie bei der Bildbearbeitung unterstützen. Wir nutzen Lightroom und Photoshop Elements. Lassen Sie sich von uns in den digitalen Workflow einweisen!

Tag 1:

Die Reise beginnt am Samstag. Dieser Tag dient der Anreise nach Mallorca und dem persönlichen Kennen lernen. Wir nutzen die Zeit, um einander vorzustellen, die nähere Hotelumgebung zu erkunden und abends den Reiseverlauf noch einmal vorzustellen. Je nachdem, wann alle Teilnehmer vor Ort sind gibt es ggf. bereits einen ersten Programmpunkt.

img_9068.jpg

 

Tag 2:

Am Sonntag starten wir bereits voll durch. Nach dem Frühstück geht es los mit einem Blick in die Grundlagen der Fotografie, hier legen wir in kurzer Zeit mit vielen Bildbeispielen die Grundlagen für bessere Fotos und verstandene Technik.

werbebild-grundlagen.jpg

Den Rest des Tages werden wir 2 Programmpunkte ins Auge fassen. Zum einen besuchen wir die Festungsanlage in Arta und zum zweiten werden wir uns der Landschaftsfotografie im Gebiet zwischen Cala Radjada und Cala Mesquidas widmen.

13.jpg

12.jpg

Hier wird es vor Ort einen kurzen Workshop zur Gestaltung von Landschaftsfotos geben. Abends folgt die erste Runde der Bildbesprechungen in der Gruppe, so dass wir bereits hierbei auf wesentliche Gestaltungsmerkmale guter Fotos und mögliche Schwächen des einen oder anderen Teilnehmers bei der Umsetzung sprechen können. Durch diese Gespräche werden Sie sich schnell und effektiv weiterentwickeln.

 

Tag 3:

Am Montag steht eine Art Inselrundfahrt auf dem Programm. Wir werden Richtung Norden auf der Küstenstrasse fahren und dort einige der must-have Locations ins Visier nehmen.

img_6354_1.jpg

Natürlich halten wir in den sehenswerten Bergdörfern wie Valldemossa und Deiá.

h.jpg

Von dort geht es weiter zur Sa Calobra, der legendären Serpentienenstrasse im Tramuntana Gebirge.

img_7555.jpg

Vor Ort ergießt sich ein Torrent ins Mittelmeer, eine Spektakuläre Location mit jeder Menge Möglichkeiten. Sobald wir die Schlucht erreicht haben gibt es ein Seminar zum Thema optische Filter in der digitalen Fotografie. Frank Fischer erklärt, warum welcher Filtertyp zum Einsatz kommt und warum ein anderer besser nicht. Aufgrund der beeindruckenden Landschaft ist es möglich die Filter anschließend wie gelernt einzusetzen. Auf  dem Rückweg halten wir zum Sonnenuntergang in Port de Soller.

Tag 4:

Dienstags werden wir den Südosten Mallorcas besuchen. Dort am Cap de ses Salines besuchen wir den spektakulär inmitten einer „Felsenwüste“ stehenden Leuchtturm. Beste Gelegenheit die erlernten Landschaftsfoto-Informationen umzusetzen. Dort werden wir einen Workshop zum Thema Peoplefotografie outdoor abhalten.

Unterstützt wird dieser Workshop im Herbst 2012 durch:

 

In diesen Workshop integrieren wir unseren Fotokurs zum Thema Einsatz von Systemblitzen outdoor.

img_6549.jpg

3bearbeitet-3.jpg

y.jpg

Mittags geht es weiter ins Naturschutzgebiet Mondrago.

4bearbeitet-2.jpg

bearbeitet-4-2.jpg

Wer dies nicht möchte, kann auch hier eindrucksvolle Landschaftsaufnahmen und aufgrund vieler in den schroffen Fels eingelagerter Versteinerungen auch Makrofotos machen.

 

Tag 5:

Donnerstags entscheiden wir mit IHnen gemeinsam. Entweder fahren wir hoch zum Cap de Formentor oder wir bleiben zugunsten der Fotozeit im Südwesten der Insel und nutzen dort vor Ort eine verlassene Finca und einen tollen Küstenabschnitt in Sant Elm. Am Cap der Formentor gibt es die Möglichkeit wirklich einmaliger Landschaftsaufnahmen durch extreme Steilküsten und einen Leuchtturm in exponierter Lage. Gleichzeitig sind je nach Grupengröße auch an diesem Tag die Models noch mit vor Ort:

bearbeitet-2-13.jpg

n.jpg

m.jpg

bearbeitet-2-9.jpg

bearbeitet-7776.jpg

Auf dem Rückweg halten wir zum Theorieteil des Nachtfotokurses. Im Anschluss daran geht es nach Palma de Mallorca um das Gelernte umzusetzen. Der Praxisteil des Nachtfotokurses findet an der Kathedrale in Palma oder vom Schloss Bellver aus statt. Beste Möglichkeiten für tolle Nachtfotos!

img_9022.jpg

 

Tag 6:

Der Donnerstag steht ganz im Zeichen der Fotorallye. Wir haben eine Rallye für Sie entwickelt, bei der es um die Erfüllung unterschiedlichster Aufgaben in einer vorgegebenen Zeit geht.

bearbeitet-7859-2.jpg

img_6665.jpg

img_4837.jpg

bearbeitet-7866-2.jpg

img_8266.jpg

img_2857.jpg

img_9616.jpg

Im Anschluss treffen wir uns im Hotel und Sie präsentieren Ihre Ergebnisse. Natürlich gibt es auch tolle Preise zu gewinnen!

 

Tag 7:

Am Freitag dem letzten kompletten gemeinsamen Tag machen wir morgens im Hotel eine Einführung in die Streetfotografie.

img_7927.jpg

Im Anschluss geht es tagsüber nach Palma. Dort werden wir gemeinsam an guten Streetfotos arbeiten.

img_7944.jpg

Natürlich bleibt auch die Möglichkeit die Architektur der Altstadt zu fotografieren. Weiterhin besuchen wir gemeinsam die Kathedrale in Palma de Mallorca. Den Sonnenuntergang werden wir am Port d’Andratx genießen und die einmalige Lichtstimmung der untergehenden Sonne hinter dem Leuchtturm fotografieren.

img_8275.jpg

Anschließend folgt die letzte abendliche Bildbesprechung und die offizielle Verabschiedung.

Tag 8:

Am Samstag geht es zurück in Richtung Deutschland.

img_4659.jpg

Den Tag haben die Teilnehmer bis zu Ihrer Abreise zur freien Verfügung. Wir stehen natürlich auch noch für Abschlussfragen und Gespräche im Rahmen der Möglichkeiten zur Verfügung.

Wir haben Erfahrung mit Fotoreisen nach Mallorca. Es wird immer eine Möglichkeit der flexiblen Anpassung des Seminarprogramms aufgrund von Wetter, Teilnehmerbedürfnissen und zur Verfügung stehender Zeit geben können. Schauen Sie hierzu auch unbedingt in unsere Mallorca-Impressionen. Dort finden Sie Bilder von Locations, die wir sicher punktuell aufgrund von freien Kapazitäten noch mit anfahren und fotografieren werden. Wir werden bestimmt das eine oder andere Event spontan einplanen. Lassen Sie sich von unserer Leistung überraschen!

 

Die Enhanced-Fotoreise nach Mallorca

Als Ergänzung zu unserer Basisreise bieten wir an ausgewählten Terminen Fotoreisen nach Mallorca an, die für den fortgeschrittenen und ambitionierten Fotografen gedacht sind.

Buchungsstatus Starttermin Endtermin
Noch Plätze frei 5.11.2017 12.11.2017

Grundkenntnisse der Kameratechnik, eine sichere Bedienung der Kamera und Erfahrung beim Fotografieren werden vorausgesetzt. Am einfachsten ist es, das Vorwissen gegenüber unserer Basisreise abzugleichen.

Bei der „enhanced Mallorca Fotoreise“ bieten wir einen identischen Einsatz, wie auf den Basisreisen, jedoch ist das Programm angepasst. Wir werden bei den enhanced Reisen noch mehr an Aufgaben arbeiten lassen und völlig unabhängig vom Wetter auch noch mehr auf den digitalen Workflow eingehen. Darüber hinaus vermitteln wir einige Spezialtechniken und unternehmen mehrere Shootings zu Themen, die in der Basis-Fotoreise nicht vorgesehen sind.

An den Abenden werden wir uns mit den Bildergebnissen von den Aufgaben des Tages beschäftigen. Gleichzeitig werden je nach Bedarf auch dort sofort Tipps zum Umgang mit den Bildern in Lightroom und Photoshop gegeben.

Hier das Reiseprogramm der „enhanced Fotoreisen“:

Tag 1:

Ankunft der Teilnehmer auf Mallorca und erstes Kennenlernen. Am ersten Tag wird das Reisekonzept noch einmal erläutert, es wird das Programm vorgestellt, die organisatorischen Abläufe besprochen und je nach Ankunftszeit der letzten Teilnehmer auf Mallorca ein erster Programmpunkt bearbeitet.

bildschirmfoto-2012-03-18-um-18.24.jpg

Tag 2:

Am Sonntag geht es richtig los! Wir werden uns an diesem Tag der kreativen Landschaftsfotografie widmen. Dabei gehen die Wissensvermittlung und die Inhalte deutlich über die Inhalte der Basisreise hinaus. Wir werden an Mallorcas Ostküste fahren und dort den Einsatz von Plattenfiltern und variablen Graufiltern trainieren. Anschließend machen wir uns auf den Weg in ein kleines Fischerdorf, Cala Figuera, um dort die Streetfotografie in Form der dort arbeitenden und anlandenen Fischer zu erarbeiten.

20131113-do9r1006-fb.jpg

img_6691-1.jpg

Anschließend begeben wir uns zum Sonnenuntergang nach Portocolom. Dort am Hafenbecken herrscht erfahrungsgemäß Abend tolles Licht. Egal, ob wir die erworbenen Kenntnisse der kreativen Landschaftsfotografie am Leuchtturm vertiefen oder direkt am Hafen. Tolle Bildergebnisse sind vorprogrammiert.

img_6814.jpg

Tag 3:

Am Montag starten wir in Richtung Nordosten der Insel. Ziel ist heute eine Kartbahn und je nach Windverhältnissen der Strand in der Bucht von Alcudia. Dort surfen bei Nordwinden sehr viele Kite-Surfer. Hintergrund ist die für diesen Tag geplante Sportfotografie. Wir werden einen Workshop mit theoretischer Einweisung in die Sportfotografie geben. Wie immer werden Sie anschließend die Möglichkeit haben das Gelernte umzusetzen und anhand von gestellten Aufgaben unter Berücksichtigung der dort festgehaltenen Profi-Workflow-Tipps das Thema erfolgreich umzusetzen.

img_4800-2.jpg

Dann geht es weiter in den Naturpark s’Albufera de Mallorca. Dort leben neben einer bunten Vogelvielfalt auch verwilderte Carmarque Pferde und Rinder (manche nennen die Wasserbüffel). Das Naturschutzgebiet ist durch ein Wegenetz angebunden und bietet neben mehreren Touren auch einige Beobachtungshütten. Wir werden hier den Tag verbringen und einen Tierfotoworkshop abhalten. Gute Tierfotos sind durch das traumhafte Licht und die natürliche Umgebung garantiert.

Wer einen Eindruck und ein paar Fakten dazu sucht schaut hier:

20131104-do9r9303-fb.jpg

20131104-do9r9352.jpg

Wie immer kann es leichte Anpassungen am Programm geben. Haben wir alle gemeinsam kein Interesse an einem bestimmten Thema, so kann umdisponiert werden und wir hönnen z.B. einen Lightpaintingworkshop anbieten:

20131114-do9r1325-fb.jpg

20121213-do9r2351-fb.jpg

Tag 4: Der Dienstag steht einzig und allein im Zeichen des digitalen Workflows. Sie haben an den ersten Tagen ausreichend Bildmaterial angefertigt, um jetzt an diesem zu arbeiten. Der Dozent erklärt anhand von Lightroom und Photoshop seinen eigenen Workflow, stellt die grundlegenden Werkzeuge vor und erklärt Techniken zu Raw-Entwicklung und Bildoptimierung. Der Umgang mit Ebenen und Masken in Photoshop wird anhand eines Bildbeispieles vorgeführt. Anschließend arbeiten Sie an Ihren Bildern. Die Dozenten begleiten Sie dabei und helfen mit Ratschlägen und Tipps. Wir haben moderne Beamertechnik zur Verfügung, so dass auch die Vorführung einzelner Workflowschritte und Bearbeitungstechniken durch Teilnehmer möglich ist. Darüber hinaus bieten wir ein Seminar zum Thema HDR an diesem Tag an. Für die notwendige Software beachten Sie auch unsere FAQ.

Abends machen wir was ganz Besonderes, und nehmen ein echtes Highlight in Angriff. Es gehts zum Cap de Formentor und wir werden dort folgendes Bild ausarbeiten:

20131105-do9r9513-fb.jpg

20131105-do9r9537-fb.jpg

Ganz nach dem Motto malen mit Licht werden wir über unterschiedliche Techniken die Lichtspur des Autos abbilden!

Alternativ fahren wir zur Sa Calobra und machen dieses Foto. Das liegt ganz bei Ihnen.

Tag 5: Am Mittwoch kommen das/die Models zur Teilnehmergruppe hinzu. Wir werden uns an diesem Tag mit der Modelfotografie outdoor beschäftigen. Dazu haben wir mehrere Lost-Places auf Mallorca gespottet. Eindrücke der beiden Locations in den nachfolgenden Bildern. Die Locations sind wirklich gänzlich unbekannt und schwer erreichbar. Wir werden einen der sehr unbekannten Fotospots zu diesem Thema aufsuchen und dort Peoplefotos im high-end-Bereich anfertigen. Unterstützt wird dieser Workshop durch:

Hier die Locations:

20121209-do9r2063-fb.jpg 20121209-do9r2103-fb.jpg

20131107-do9r9620-fb.jpg

20131111-do9r0309-fb.jpg

20131107-do9r9721-fb.jpg

20131111-do9r0299-fb.jpg

Abends treffen wir uns alle gemeinsam in der Altstadt von Palma und setzen das Thema Peoplefotografie bei Nacht um! Wir vermitteln einzigartige Techniken, die teilweise ohne Blitz die komplett natürliche Lichtwirkung erhalten. Es werden bei diesem Thema ggf. auch Systemblitze eingesetzt, allerdings so, dass man es den Bildern nicht ansieht.

pb120216-fb.jpg

Tag 6:

Heute werden wir die Königsdiziplin in Angriff nehmen und einen People outdoor Workshop in der Altstadt von Palma veranstalten. Die Herausforderung dabei ist es unter Beobachtung vieler Schaulustiger am Bild zu arbeiten.

20131112-do9r0507-fb.jpg

20131108-do9r9788-2-fb.jpg

20131108-do9r9981-2-fb.jpg

20131108-do9r9920-fb.jpg

Bei Interesse der Teilnehmer gibt es parallel  eine Einführung in das Thema „filmen mit der DSLR“. Wir haben entsprechende Videoriggs, Mikrofone, Stative und Lösungen für das Befestigen von Kameratechnik am Auto usw. dabei.

Wer daran Spaß hat, kann am späten Nachmittag spektakuläre Videospots machen. Lassen Sie sich überraschen, was alles mit der Videofunktion einer DSLR möglich ist. Wir haben DSLR’s mit Videofunktion dabei.

An Tag 5 und 6 wird es parallel auch immer sehr viele weitere Fotomotive geben, so dass Sie reichlich Möglichkeiten haben diese umzusetzen. Seien Sie versichert, uns wird nicht langweilig sein.

Abends gibt es eine ausführliche Bildbesprechung der Fotos (und Videos) der letzten beiden Tage.

Tag 7:

Klar, auch auf der Fotoreise für Fortgeschrittene gibt es eine Fotorallye. Wer von unseren Rallyes gehört hat, der weiß es, Spaß, Herausforderungen, spannende Aufgaben und tolle Preise sind garantiert! Abend besprechen wir anhand vorgegebener Kriterien gemeinsam die Ergebnisse und nehmen die Preisverleihung vor.

bearbeitet-7859-2_0.jpg


Tag 8:

Der Samstag steht im Zeichen der Abreise. Unser Partnerreisebüro versucht immer am Anreisetag die frühen Flüge und am Abreisetag die späten Flüge zu buchen. Insofern kann es gut sein, dass uns noch ein guter teil des Tages auf Mallorca zur Verfügung steht. In der Regel widmen wir uns dann noch einmal der Bildbesprechung ganz individuell je Teilnehmer, d.h. der Dozent / die Dozenten sichten mit den Teilnehmern noch einmal deren Bildmaterial, erklären, was Sie daran gut finden und was nicht, was optimiert werden kann und was bearbeitet werden sollte. Diese Einzelgespräche ermöglichen es den fotografischen Blick zu schärfen und die korrekte Bildauswahl vorzunehmen.

Einzelne Programmpunkte können je nach Wetterlage etwas abweichen. Bei sehr kleiner Gruppengröße von max. 6 Teilnehmern finden die Peopleoutdoor Workshops und "Filmen mit der dslr" u.U. parallel statt.

Die Profi-Fotoreise nach Mallorca

Wir fahren nach Mallorca – ok, das ist gar nichts Neues und quasi für die FF-Fotoschule ein ganz normaler Tag. Eine Sache ist jedoch anders. Während die ersten Basisreisen und enhanced Reisen in 2015 erstmals unter Leitung unserer beiden Dozenten Tobias und Dieter stattfinden, wird es mit dem Inhaber der FF-Fotochule, Frank Fischer eine Spezialreise geben. Diese Reise steht vollkommen unter dem Motto "Fotos around the clock“ und konzentriert sich auf die Themen:

  • Langzeitbelichtungen
  • Peoplefotografie
  • Lost Places


Frank Fischer wird im Vorfeld der Reise die einzelnen Themen mit der Gruppe abstimmen. Natürlich wird es innerhalb der Themen auch Überschneidungen geben. Bei dieser Reise geht es quasi täglich um das perfekte Foto. Frank Fischer zeigt zu den unterschiedlichen Themen, wie er persönlich das Thema angehen und umsetzen würde. Jeder hat jederzeit die Möglichkeit seine Fragen los zu werden und sich so, direkt beim Shooting zu verbessern.


So wird Frank Fischer bei den unterschiedlichen Themen folgendes vermitteln:

  • Langzeitbelichtungen:
    • Langzeitbelichtungen ohne Stativ – wie geht das?
    • Graufilterfotografie mit mehreren Filtern
    • am Gebirgsbach
    • am Meer
    • mit Wolken im Bild
    • Langzeitbelichtungen bei Nacht
    • Startrails
    • LAPP
  • Peoplefotografie:
    • Wie nutzt man vorhandene Locations optimal
    • Die Location scheint ungeeignet (aus Schei*** Gold machen)
    • Portraitfotografie meet Lost Place
    • Peoplefotografie mit Weitwinkel
  • Lost Places:
    • Wir besuchen absolut spektakuläre Lost Places
    • Wie banne ich solche Locations geschickt auf den Chip


Vorkenntnisse in den einzelnen Themen und die Grundlagen der Fotografie werden absolut erwartet. Wer die Basics der Fotografie nicht verinnerlicht hat und nicht über fotografische Erfahrungen in den oben genannten Themen verfügt ist bei dieser Reise falsch!
Das Besondere an der Reise ist, dass man die Reise nicht einfach so buchen kann. Klingt arrogant, soll aber einfach dem Qualitätsniveau der Reise und somit allen Reiseteilnehmern zugute kommen. Wer Interesse an der Reise hat, der muss sich um einen Platz bewerben. Wie geht man vor, wenn man sich für diese Woche Intensivcoaching auf Mallorca interessiert? Bitte schicken Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Geben Sie kurz in 2-3 Sätzen Ihren fotografischen Wissenstand an und begründen Sie warum Sie die Reise für Sie als geeignet erachten. Zudem verlinken Sie und bitte eine Webseite, wo wir Ihr Portfolio anschauen können. Wichtig ist zudem die Angabe der Telefonnummer, so dass wir Sie anrufen können. Wenn wir gemeinsam ermitteln konnten, dass Sie die notwendigen Vorkenntnisse mitbringen, dann erhalten Sie von uns den Buchungslink für diese Reise per Mail.

Im Reisepreis enthalten sind:

  • Flug ab deutschem, österreichischem oder Schweizer Flughafen
  • 3* Hotel inkl. Frühstück auf Mallorca
  • alle Transfers auf der Insel
  • Mietwagengebühren (9-sitzer Bus)
  • Benzinkosten
  • Snacks und Getränke tagsüber (Abendessen ist fakultativ)
  • Modelhonorar (nichtkommerzielle Verwendungsrechte)
  • alle Workshopgebühren vor Ort


Wir werden die Woche ein Model zu unserer Verfügung haben. Diese wird an mehreren der 7 Tage für Shootings zur Verfügung stehen und ggf. auch in das Thema Langzeitbelichtungen und LAPP integriert.
Die Teilnehmerzahl ist zugunsten des Lerneffekts auf 7 begrenzt.

Die Kosten für die Reise betragen 1599€. Kunden, die bereits mit uns auf Fotoreise auf Mallorca waren erhalten einen Stammkundenrabatt in Höhe von 150€.


Wichtig: Es werden nur fortgeschrittene Fotografen für diese Reise zugelassen. Das ist der Grund, aus dem man die Reise auch nicht, wie sonst bei uns und auch überall sonst üblich, per Klick hier buchen kann, sondern den Buchungslink erst nach Abstimmung mit Frank Fischer erhält. Er wird dann prüfen, ob Sie für die Reise geeignet erscheinen, ggf. mit Ihnen telefonieren und erst dann die Buchung zulassen. Besonders geeignet ist die Reise für Teilnehmer, die bereits mit der FF-Fotoschule auf Fotoreise waren und ambitioniert fotografieren.

Wer viel theoretischen Input und ständig einen Fototrainer direkt an seiner Seite benötigt ist bei unseren Basisreisen und den enhanced Reisen richtig. Frank Fischer wird auf dieser Reise ebenfalls das ein oder andere Foto machen, einmal um zu zeigen, wie er vorgeht, aber auch weil diese Reise nicht von ständigen Vorführungen der Technik lebt, sondern vom Mitmachen!

Für die Lost Places Fotografie ist die Unterzeichnung eines Haftungsauschlusses notwendig.

Bei Interesse an der Reise nehmen Sie bitte Kontakt über das Kontaktforrmular oder per Mail mit uns auf!

Reisezeitraum: 2018

Wie immer bei unseren Reisen gilt: Wir sind nicht der Reiseveranstalter sondern bieten lediglich die Workshops vor Ort. Die Buchung der Reise (Flug & Hotel) erfolgt durch und in Ihrem Auftrag über ein deutsches Reisebüro.

Kosten

Die Kosten der Fotoreisen entnehmen Sie bitte dem jeweiliegn Termin. Diese unterscheiden sich aufgrund von Reisezeitraum und Reisekonzept. Immer im Reisepreis der Basis Reise und die enhanced Reise sind: Pauschalreise, Hotel, Flug,  Miet-Kfz, Benzinkosten, alle Fotokurse und Fotoworkshops vor Ort

Generell gilt, egal, wann Sie die jeweilige Fotoresie buchen, wir fordern Sie zur Zahlung manuell per Mail auf. Sie buchen zunächst die Anzahlung. Dieser Betrag ist normalerweise ca. 5 Monate vor der Reise zu zahlen (Aufforderung per Mail). Hintergrund ist, dass, sobald die Reise sicher stattfindet und der Pauschalreiseteil von uns gebucht wird, fordern wir Sie zur 1. Zahlung per Mail auf. Wer bereits jetzt die Gesamtsumme bezahlen möchte fügt einfach beide Artikel dem Warenkorb hinzu. Der Restbetrag ist normalerweise ca. 3 Monate vor dem Reisetermin fällig. Auch hier fordern wir Sie per Mail auf.

Für alle Reisen sind die Plätze natürlich erneut berenzt. Mit der Buchung wird die Reise verbindlich gebucht. Der Reisebetrag wird spätestens ca. 1/4 Jahr vor der jeweiligen Reise fällig. Sobald die Reise sicher stattfindet und der Pauschalreiseteil von uns gebucht wird, fordern wir Sie zur 1. Zahlung per Mail auf. Wer bereits jetzt die Gesamtsumme bezahlen möchte fügt einfach beide Artikel dem Warenkorb hinzu.

Hinzu kommt generell die Möglichkeit eine Reiserücktrittsversicherung für 49€ abzuschliessen. Diese umfasst lediglich die Pauschalreise.Wenn Sie diese Versicherung möchten, so legen Sie diese bitte zusammen mit der Anzahlung der Reise in den Warenkorb!

Auto:

Während des gesamten Aufenthaltes steht uns für die Fototouren ein Minivan mit 9 Sitzen (Vito-Klasse) zur Verfügung. Wir fahren also gemeinsam alle Locations an. Das fördert die Kommunikation und im Gegensatz zur Fahrt in mehreren getrennten Autos bleibt so viel Zeit zum Fachsimpeln.

Hotel:

Wir wohnen gemeinsam in einem 3* Hotel in Paguera. Das Hotel ist ein typisches spanisches 3* Haus mit umfangreichem Frühstücksbuffet und zweckmäßig eingerichteten Zimmern. Sie wohnen in einem Einzelzimmer.

Die Lobby bietet einen größeren Aufenthaltsbereich mit gemütlichen Sitzecken in denen wir perfekt die Bildbesprechungen durchführen können. Außerdem gibt es dort WLAN, so dass Sie nicht von der Außenwelt abgeschnitten sind.

Wir haben die Verpflegung im Hotel ganz bewusst lediglich mit Frühstück gebucht. Da wir auch abends zum Sonnenuntergang nicht immer im Hotel, sondern an der Fotolocation sein werden, uns somit nicht am Abendessen teilnehmen könnten. So sind wir sehr viel flexibler und können unterwegs in etwas essen. Wir empfehlen für die abendliche Verpflegung so ca. 15-20€ je Abend einzuplanen. Wir kennen tolle Lokale auf der Insel und Sie werden es nicht bereuen.

Flug:

Wir fliegen, soweit nicht anders angegeben, am Samstag ab deutschen Flughäfen und am darauffolgenden Samstag ab Palma zu einem deutschen Flughafen zurück. Ihren Abflughafenwunsch geben Sie bitte bei der Buchung im Bemerkungsfeld an.

Den Flug und den Hotelaufenthalt buchen wir in Ihrem Namen über ein Reisebüro bei einem deutschen Reiseveranstalter. Gern sichern wir Ihnen hier auch eine Reiserücktrittsversicherung, wenn gewünscht. Sprechen Sie uns einfach an.

Fotoworkshop-Programm:

Die FF-Fotoschule ist nicht der Reiseveranstalter. Wir bieten Ihnen den gesamten Rest auf Mallorca, das Fotokurs- und Fotoworkshop-Programm. Den genauen Umfang entnehmen Sie bitte dem Reiseablauf!

Verpflegung:

Die Verpflegung mit Frühstück erfolgt im Hotel. Den Tag über und abends ist jeder für seine Verpflegung selbst verantwortlich. Wir halten allerdings ausreichend Getränke im Auto bereit, an denen Sie sich zwischendurch einfach bedienen können.

Hier sehen Sie ein paar Eindrücke von einer unserer Reisen, so dass Sie sich ein besseres Bild davon machen können, was Sie auf unseren Mallorca-Fotoreisen erwartet. Natürlich kann ein 13 Minuten Video nicht alle Inhalte und Impressionen transportieren, aber es gibt zumindest mal eine Idee davon:

 

Was soll ich an Equipment mitnehmen?

Sie fahren auf  Fotoreise, was nehmen Sie also mit? Natürlich alles was Sie haben! Sie benötigen bestimmt vor Ort genau das Teil, dass zu Hause im Schrank geblieben ist. Sie wollen eine Woche lang mit Gleichgesinnten fotografieren, einfach alles einpacken!

Was brauche ich an „Taschengeld“?

Im Prinzip wird kaum extra Geld benötigt. Wir werden gemeinsam Abends essen gehen, hierfür empfehlen wir so in etwa 15-20€ je Tag. Weitere Kosten entstehen nicht, mal abgesehen, von der Bahnfahrkarte für die Fotoralley, so sie denn alle Punkte holen wollen.

Brauche ich einen Laptop?

Einen Laptop mitzunehmen ist natürlich keine Pflicht. Allerdings empfehlen wir die Mitnahme eines Laptops ausdrücklich. Wir werden Abends gemeinsam Bilder besprechen und bearbeiten. Außerdem können Sie so die Bilder sicher abspeichern und Ihre Speicherkarten leeren.

Welche Software ist erforderlich?

Uns ist bewußt, dass nicht jeder Hobbyfotograf Lightroom oder Photoshop besitzt und nutzt. Eine gute Alternative ist Photoshop Elements. Hierin sind unsere Fototrainer ebenfalls fit und es bleibt für Sie im erschwinglichen Rahmen. Zusätzlich ist natürlich die Installation von Lightroom oder Photoshop als 30-Tage Testversion für die Reise möglich. Die Teilnahme an den Reisen ist aber natürlich auch mit den Raw-Konvertern der Kamerahersteller möglich.

Was passiert, wenn das Wetter schlecht ist?

Wir waren die letzten Jahre immer wieder im Februar/März bzw. Oktober/November auf Mallorca. Nie hat es in einer Woche mehr wie 2 Tage geregnet. Natürlich reagieren wir flexibel auf das Wetter. Bei schlechtem Wetter besuchen wir indoor Locations oder widmen und der Bildbearbeitung. Außerdem kann gerade schlechtes Wetter auch reizvolle Bilder hervorbringen. Wir finden eine Lösung!

Welche Themen werden als Workshops behandelt?

Wir werden für diejenigen, denen das Vorwissen fehlt einen kurzen Grundlagenkurs durchführen. Dann gibt es einen Fotokurs zur Landschaftsfotografie, einen Nachtfotokurs in Palma, einen Kurs zum Thema optische Filter in der digitalen Fotografie, einen Steetfotoworkshop, einen People-Outdoor Workshop, einen Kurs zum Thema Systemblitzen und Bildbesprechungen und tägliche Bildbarbeitungs-Tipps. Wir nutzen Photoshop und Lightroom. Wir helfen Ihnen und uns weisen Sie in die Bildbearbeitung ein!

Wie sind wir auf Mallorca mobil?

Wir werden gemeinsam in einen 9-Sitzer und einem weiteren Auto der kompakten Mittelklasse oder in 2 9-Sitzern fahren. Kosten für das Auto und für Benzin sind im Reisepreis enthalten.

Wie erfolgt die Buchung von Flug und Hotel?

Mit ihrer Buchung der Fotoreise bei uns bevollmächtigen Sie uns zur Buchung von Flug und Hotel über unser Firmenreisebüro. Wir buchen dann im bei der Buchung angegebenen Namen.

Hier finden Sie eine Auflistung der Fotoreisen nach Mallorca und die dazugehörigen Termine:

Reiseart

Buchungsstatus

Starttermin

Endtermin

max. Teilnehmer

Dozenten

Basis Reise

1449€

Noch Plätze frei

28.10.2017

4.11.2017

13

Frank Fischer   Dieter Bethke

Enhanced Reise

1449€

Noch Plätze frei

5.11.2017

12.11.2017

13

Frank Fischer   Hans Altenkirch

Bei kleinen Gruppen bis 7 Teilnehmer fährt lediglich 1 Dozent mit.

Teilen bei:  |   |  Google+ | WhatsApp
RSS - Fotoreisen nach Mallorca abonnieren