Fotoreise nach Lanzarote

Hier finden Sie unsere Fotoreise nach Lanzarote:

  • Allgemeines
  • Leistungsumfang
  • Impressionen
  • FAQ
  • Termine & Buchung

Lanzarote ist ein wahnsinnig gut geeignetes Reiseziel für Fotoreisen. Wind, Wetter, Landschaft, Golfstrom, Sonne, Wärme, Model, Vulkane, Palmen, Dörfer, Strand und vieles vieles mehr bietet Lanzarote den Teilnehmern unserer Fotoreise auf die Kanaren-Insel. 

Fotoreise nach Lanzarote 20.1. bis 27.1.2018

Das erwartet Sie ganz konkret auf der Fotoreise nach Lanzarote:

Tag1:

Die Reise beginnt am Samstag. Wir starten im noch winterlichen Deutschland nach Lanzarote in den Frühling!.

20131231-p1010001-fb.png

20131231-p1010012-fb.png

Dieser Tag dient der Anreise nach Lanzarote und dem persönlichen Kennenlernen. Wir nutzen die Zeit, um einander vorzustellen, die nähere Hotelumgebung zu erkunden und abends den Reiseverlauf noch einmal vorzustellen. Je nachdem, wann alle Teilnehmer vor Ort sind, gibt es ggf. bereits einen ersten Programmpunkt. Bei Bedarf findet abends ein Grundlagenkurs statt. So werden alle auf einen einheitlichen Kenntnisstand gehoben.Wir empfehlen dies ausdrücklich.

grundlagen_fur_fotografinnen.jpg

 

Tag 2:

Am Sonntag nach dem Frühstück werden die Teilnehmer in die Streetfotografie eingewiesen.

Danach geht es gleich los die Theorie in die Praxis umzusetzen.

Wir fahren nach Teguise, der alte Hauptstadt  Lanzarotes mit ihren typisch weißen Häusern. Hier findet jeden Sonntag ein großer Markt statt. Es gibt hauptsächlich Kunsthandwerk aber auch Straßenkünstler und Nippes. Weiterhin gibt es dort oft folkloristische Tanzveranstaltungen, welche wir ebenfalls fotografisch dokumentieren wollen. Darüber hinaus lebt die Streetfotografie auch von der „Jagd“ nach Motiven. Wir nehmen alles mit, was möglich ist.

20131231-p1010009-bearbeitet-fb.png

Nach einer Mittagspause in einem Lokal gibt es eine Einführung in Landschaftsfotografie.

Danach fahren wir über den Palmenort Haria zum Mirador del Rio und anschliessend zum tollen Aussichtspunkt, gestaltet wie vieles andere von dem Künstler Cèsar Manrique.

20150226-p2262430-fb.png

20150226-p2260001-fb.png

Im Abendlicht besuchen wir mit unseren Model die Burg von Teguise für erste Peoplefotos!

20150223-p2231173-fb.png

20150223-p2231233-bearbeitet-fb_0.png

20150223-p2230116-fb.png

Zum  Abendessen geht es dann nach Arrieta, bekannt für seine guten Fischrestaurants.

Bei Interesse machen wir Abends eine erste Einweisung in das Thema LAPP.

20150314-p3143287-2-fb.png

 

Tag 3:

Am Montag schauen wir uns das Herz von Lanzarote an, die Vulkane.

Wir sind unterwegs im Nationalpark Timanfaya mit seinen unzähligen Vulkanen in den tollsten Ockertönen.

20150225-p2251822-fb.png

20150225-p2251819-fb.png

Im Anschluss geht es an die Westküste zu einem ersten kleinen Workshop zum Thema Graufilterfotografie.

20150225-p2251829-fb.png

Gegen Abend versuchen wir die Kamele in Uga abzupassen, die auf Ihrem Weg in den heimischen Stall sind.

Im Abendlicht besuchen wir La Geria ein Weingebiet welches vom Museum of Modern Art zum Gesamtkunstwerk erklärt wurde.

20150225-p2252056-fb.png

20150225-p2252053-fb.png

Tag 4:

Am Dienstag fahren wir zu den Papageienstränden. Der Tag steht ganz im Zeichen der Peoplefotografie. 

Es wird dabei um unterschiedliche Techniken gehen, um das Arbeiten im diffusen Gegenlicht und um den Einsatz von Blitztechnik im Gegenlicht!

20150224-p2241561-fb.png

20150224-p2241786-fb.png

Wir arbeiten mit dem Model in kleinen Gruppen, während der Rest der Gruppe sich um weitere Graufilteraufnahmen kümmert.

20150224-p2241429-fb.png

Tag 5:

Heute geht es unter die Erde und zwar in die Cueva de los Verdes, einem großem Höhlensystem.

20150222-p2221120-fb.png

20150222-p2220051-fb.png

Tagsüber besteht die Möglichkeit, dass wir einen gemeinsamen Sportfotoworkshop einschieben:

20150226-p2262799-fb.png

20150226-p2262402-fb.png

20150226-p2262287-fb.png

Dann geht es zu einer echten Traum-Location, wo wir mit oder ohne Model tolle Felsformationen fotografieren können.

20150223-p2230158-fb.png

20150223-p2231270-fb.png

20150227-p2273100-fb.png

Nach dem Abendessen gibt es an der selben Stelle einen tollen LAPP Workshop.

20150225-p2251804-fb.png

Tag 6:

Am Donnerstag fahren wir dann noch zu einem weiteren Höhepunkt der Reise.

Zur Vulkan-Bucht El Golfo mit seinem grünen See.

20150225-p2252045-2-fb.png

Hier bietet sich die Landschaftsfotograafie absolut an. Wer immer noch nicht genug hat hat erneut die Gelegenheit mit unserem Model zu arbeiten.

20150225-p2251890-fb.png

20150225-p2251948-fb.png

20150225-p2251886-fb.png

20150225-p2252035-2-fb.png

Heute mittag sitzen wir in einem Fischrestaurant direkt am tobenden Atlantik.

Nachmittags halten wir zum fotografieren noch an den Höhlen Los Hervideros und die Salinas Janubio.

20150225-p2250042-fb.png

20150225-p2250044-fb.png

Tag 7:

Am Freitag werden die Fotografen in der Hauptstadt Arrecife sich selbst überlassen.

Damit sie aber nicht den gesamten Tag ein Café nach dem anderen aufsuchen und den Tage einen guten Mann sein lassen, gibt es viele Stationen und Aufgaben die bewältigt werden müssen - die legendäre FF-Fotoschule-Fotorallye! Bei der Findung der Aufgaben sind wir kreativ und genau das ist heute auch von Ihnen gefordert. Lösen Sie unsere Fotoaufgaben!

20150227-p2273087-fb.png

Die Fotos der Teilnehmer werden dann abends gezeigt und bewertet.

Apropos "Fotos zeigen", jeden Abend findet eine Bildbesprechungsrunde statt.

 

Tag 8.

Nach einer intensiven, vielseitigen Woche geht es jetzt leider wieder ins kalte Deutschland. Hier wartet noch einiges an Arbeit bei der Nachbearbeitung der vielen tollen Fotos.

Userlevel: Anfänger bis leicht fortgeschrittene Fotografen

Die Gruppengröße ist auf 12 Teilnehmer bei 2 Dozenten begrenzt, wir werden also sehr individuell arbeiten können!

 

Die FF-Fotoschule ist nicht der Reiseveranstalter. Wir bieten Ihnen das gesamte Fotokurs- und Fotoworkshop-Programm in Lanzarote und buchen lediglich in Ihrem Auftrag Flug und Hotel über ein Reisebüro.

 

 

 

Im Preis enthalten sind:

  • Flug ab deutschem Flughafen - der Wunschabflughafen ist bei der Buchung im Bemerkungsfeld anzugeben
  • Auto inkl. Benzin vor Ort
  • 7 Übernachtungen auf Lanzarote im 3-4* Hotel inkl. Frühstück
  • Alle Fotoworkshops und Seminare vor Ort
  • Modelhonorare

Alle weiteren Kosten tragen Sie selber, dazu zählen die sonstige Verpflegung vor Ort (wir werden gemeinsam Essen und das gut und zu günstigen Preisen) und alles was Sie sonst noch benötigen.

Hier sehen Sie ein paar Eindrücke von unseren Reisen, so dass Sie sich ein besseres Bild davon machen können, was Sie auf unseren Fotoreisen nach Lanzarote erwartet.

Was soll ich an Equipment mitnehmen?

Sie fahren auf  Fotoreise, was nehmen Sie also mit? Natürlich alles was Sie haben! Sie benötigen bestimmt vor Ort genau das Teil, dass zu Hause im Schrank geblieben ist. Sie wollen eine Woche lang mit Gleichgesinnten fotografieren, einfach alles einpacken!

Was brauche ich an „Taschengeld“?

Im Prinzip wird kaum extra Geld benötigt. Wir werden gemeinsam Abends essen gehen, hierfür empfehlen wir so in etwa 15-20€ je Tag. 

Brauche ich einen Laptop?

Einen Laptop mitzunehmen ist natürlich keine Pflicht. Allerdings empfehlen wir die Mitnahme eines Laptops ausdrücklich. Wir werden Abends gemeinsam Bilder besprechen und bearbeiten. Außerdem können Sie so die Bilder sicher abspeichern und Ihre Speicherkarten leeren.

Welche Software ist erforderlich?

Uns ist bewußt, dass nicht jeder Hobbyfotograf Lightroom oder Photoshop besitzt und nutzt. Eine gute Alternative ist Photoshop Elements. Hierin sind unsere Fototrainer ebenfalls fit und es bleibt für Sie im erschwinglichen Rahmen. Zusätzlich ist natürlich die Installation von Lightroom oder Photoshop als 30-Tage Testversion für die Reise möglich. Die Teilnahme an den Reisen ist aber natürlich auch mit den Raw-Konvertern der Kamerahersteller möglich.

Was passiert, wenn das Wetter schlecht ist?

Lanzarote ist bekannt für gemäßigtes Klima! Bei schlechtem Wetter besuchen wir indoor Locations oder widmen und der Bildbearbeitung. Außerdem kann gerade schlechtes Wetter auch reizvolle Bilder hervorbringen. Wir finden eine Lösung!

Welche Themen werden als Workshops behandelt?

Wir werden für diejenigen, denen das Vorwissen fehlt einen kurzen Grundlagenkurs durchführen. Dann gibt es einen Fotokurs zur Landschaftsfotografie, einen Nachtfotokurs, einen Kurs zum Thema optische Filter in der digitalen Fotografie, einen Steetfotoworkshop, einen People-Outdoor Workshop, einen Kurs zum Thema Systemblitzen und Bildbesprechungen und tägliche Bildbarbeitungs-Tipps. Wir nutzen Photoshop und Lightroom. Wir helfen Ihnen und uns weisen Sie in die Bildbearbeitung ein!

Wie sind wir auf Lanzarote mobil?

Wir werden gemeinsam in einen 9-Sitzer und ggf. einem weiteren Auto der kompakten Mittelklasse oder in zwei 9-Sitzern fahren. Kosten für das Auto und für Benzin sind im Reisepreis enthalten.

Wie erfolgt die Buchung von Flug und Hotel?

Mit ihrer Buchung der Fotoreise bei uns bevollmächtigen Sie uns zur Buchung von Flug und Hotel über unser Firmenreisebüro. Wir buchen dann im bei der Buchung angegebenen Namen.

Rechts im Seitenmenü finden Sie die aktuelle Lanzarote-Fotoreise. Mit einem Klick auf das Bild erfahren Sie mehr. Der Frühbucherrabatt gilt bis zum 30.9.2017. Danacht erhöht sich der Preis segnifikant.

Teilen bei:  |   |  Google+ | WhatsApp
RSS - Fotoreise nach Lanzarote abonnieren