Was für ein Fotoworkshop

Samstag war es erneut soweit, wir waren auf Fotoworkshop-Tour in Mecklenburg Vorpommern und haben unsere Traumlocation für einen Peopleworkshop genutzt. Als Models waren Jule und Franzi mit am Start. Zusammen mit 5 motivierten und den Tag über erfolgreich ackernden Teilnehmern wurden jede Menge guter Fotos gemacht. Ich selber, als Dozent natürlich nicht zum fotografieren vor Ort habe mir für keines der Bilder länger Zeit als 30 Sekunden genommen, dafür bin selbst ich von den Ergebnissen überrascht. Normal bin ich ja ein großer Verfechter des bewussten und peniblen Fotografierens. Hektik und mal eben ein Foto machen führt regelmäßig nicht zu den gewünschten Ergebnissen. Ich hab dennoch zwischendurch auch ein paar Mal mit draufgehalten um Ihnen hier einen Eindruck zu den Workshops vermitteln zu können.

Doch noch ein paar Worte zum Peopleworkshop spezial Location im Detail. Wie bereits bei den letzten Veranstaltungen dieser Art konnten die 5 Teilnehmer kaum ein Ende finden. Es wurden Bildideen entwickelt, gemeinsam umgesetzt und optimiert. Je nach Vorkenntnisstand griff ich mehr oder eben auch weniger in die Umsetzung ein, gab Tipps am Rande und organisierte den Ablauf. Die Models wurden durchgetauscht, die Teilnehmer angeleitet und die Location in vollen Zügen ausgenutzt. Nach 6 Stunden reiner Fotozeit machten wir uns gemeinsam im Fotoschul-Bus auf den Weg nach Hamburg ins Hamburger Fotokurs-Zentrum. Dort angekommen erklärte ich den Teilnehmern knackig meinen eigenen Lightroomworkflow und wir besprachen noch von jedem Teilnahmen 2-3 ausgewählte Fotos am Flatscreen. Insgesamt ein wirklich gelungener Workshoptag bei bestem Wetter, toller Location, entspannten Models und wissbegierigen Teilnehmern. Vielen Dank an alle Beteiligten!

20130706-do9r7327-fb.jpg

20130706-do9r7336-fb.jpg

20130706-do9r7340-bearbeitet-fb.jpg

20130706-do9r7385-fb.jpg

20130706-do9r7358-fb.jpg

20130706-do9r7394-fb.jpg

20130706-do9r7398-fb.jpg

 

Teilen bei:  |   | WhatsApp