Live-Webinar - Streetfotografie Grundlagen

Die Streetfotografie ist wohl eines der faszinierendsten und auch mit am breitesten gefächertsten Genres der Fotografie. Das Schöne an der Streetfotografie ist, dass man sie quasi überall und immer betreiben kann. Ohne Zweifel faszinieren uns Foto aus der Veragangenheit oder aus und fremden Kulturen, die wir aus dem urbannen Leben der Menschen auf den Fotos betrachten. Als (angehender) Streetfotograf solltem man immer daran denken, genau diese Faszination kann man jetzt und / oder in Zukunft auch mit den eigenen Bilder bei Betrachtern erzeugen! Diese Möglichkeiten, kreative Ansätze und konkrete Projekte vermitteln wir Dir in diesem Streetfotografie Live-Webinar!

Der Inhalt des Webinars gliedert sich wir folgt:

  • Grundlagen der Steetfotografie
    • Wie definiert sich die Streetfotografie?
      • Was muss auf einem Streetfoto zu sehen sein?
      • Wann ist ein Foto kein Streetfoto?
      • Abgrenzung zur Reportagefotografie
    • Die großen Meister
      • Bresson
      • Erwitt
      • Was können wir von denen lernen?
    • Unentdeckte Schätze von Vivian Maier
  • Equipment für die Streetfotografie
    • Kamera (einstellungen)
    • Objektiv (Brennweite)
    • Sonstiges (Tarnung?)
  • Was gilt rechtlich?
  • Was gilt moralisch?
  • Taktik auf der Straße
    • Reden?
    • Rennen?
    • Die eigene Komfortzone - verlassen oder nicht?
  • Wie kann man auf der Straße vorgehen?
    • Rumlaufen
      • Motive suchen
      • den Zufall unterstützen
    • Warten
      • irgendwas kommt immer vorbei
    • Universell funktionierende Bilder
  • Mögliche Aufgaben zur Streetfotografie

Jeder Teilnehmer bekommt vom Fototrainer eine ganz individuelle Aufgabe mit auf dem Weg. Die Lösung dieser Aufgabe bespricht Frank Fischer 3 Wochen nach dem Webinar in einer Sonderfolge der Bildbesprechung in einem YouTube Video.

Zusätzlich gibt es die Online-Einheiten ggf. kurzzeitig per Video zum Abruf. Solltest Du also aus wichtigem Grund nicht dabei sein können, so kannst Du die Aufzeichnung sehen.

Du benötigst einen PC / Mac, ein Smartphone oder Tablet, um an den Online-Sessions teilnehmen zu können.

Wir führen diese Streetfotografie-Schulungen seit Jahren Offline und persönlich an unseren Standorten durch.

Dein Dozent

p3290108-2-fb.jpg

Frank Fischer ist Gründer und Inhaber der FF-Fotoschule. Seit über 20 Jahren vermittelt er Wissen Rund um die Fotografie. Über 7500 Kunden hat er perönlich unterrichtet und auf über 100 Fotoreisen hat er Menschen für die Fotografie begeistert. Neben der FF-Fotoschule betreut Frank unseren YouTube Kanal, ist Olympus Markenbotschafter und podcastet mit dem Kollegen Dieter Bethke in der fotophonie. Immer wieder vermittelt er in Workshops und auf Fotoreisen die Kenntnisse zur Streetfotografie und hat auch selber viel Spaß daran!

Kunden schreiben zu diesem Webinar

Das war wieder ein super geniales Webinar. Mit vielen Beispielfotos und das Rechtliche kam auch nicht zu kurz. Frank hat versucht, ein wenig die Angst zu nehmen, die eigentlich bei der Streetfotografie jeder hat.

Das war eben ein Superwebinar zur Streetfotografie mit tollen Beispielfotos,  Inspirationen und Infos. Wirklich Klasse, Frank. Am liebsten würde ich sofort meinen Koffer packen und in meine italienische Lieblingsstadt Rom reisen, um die eben gehörten Tipps auszuprobieren.

Dein Webinar zur Streetfotografie hat mir sehr gut gefallen und die Idee, uns eine Hausaufgaben zu geben, ist super. So lange es "frisch" ist, haben wir die größten Chancen, mutiger zu werden.
 

Das war ein sehr schönes Webninar, bei dem alle Aspekte der Streetfotografie angesprochen  die Probleme benannt und auch hilfreiche Hinweise gegeben wurden. Vielen Dank. Ich habe viel gelernt.

Teilen bei:  |   | WhatsApp