#communityprojekt100 - 100 ikonische Streetfotos #27

Mein Name ist Frank Kersten(60), ich wohne seit meiner Geburt, in einem schönen Ort im Süd Osten Brandenburgs, Grünheide(Mark)

Das Fotografieren hat mich seit meiner Jugend begleitet. Der größteste Schub kam, als uns der Fotograf Patrik Budenz, ein Jahr fotografisch, auf der Feuerwache begleitete. Technik, Antworten, Anleitungen, Anregungen aus Erster Hand. Die Folge daraus war eine Canon 6D und Gläser mit roten Ringen.

Mein Auftrag im Projekt war ein Foto von Henri Cartier Bresson (1908-2004). Er prägte den Begriff ,, Der entscheidende Augenblick“ und die Wichtigkeit seinen Fotoplatz zu studieren.

Der Titel des Bildes, Behind the Gare Saint-Lazare aus dem Jahr 1932.

bildschirmfoto_2020-12-02_um_21.53.53.png

yes Unseren Newsletter bekommst Du hier: yes

Der erste Kommentar aus unseren Reihen, ,,Ein Ampelmännchen!!“. Das hat sich für die nächsten 2 Stunden festgerannt, wie ein Ohrwurm. Sollte das schon die Lösung darstellen? Nach mehreren Szenarien habe ich mich für die Skater Variante entschieden. Zu Erst sprang ich alleine, dann wurden Leute vom Jugendclub auf den hüpfenden alten Mann, mit Skateboard aufmerksam. Dann wollten sie mitmachen und ich konnte in Ruhe Fotos machen, ohne Angst zu haben, den Fernauslöser, durch den Sprung, durch die Luft zu katapultieren. Ich hätte gerne mehr Zeit in Details investiert, aber ich denke die Hauptmerkmale des Fotos wurden übertragen. Sprung, Schatten,Wasser,zweite Person,Zaun,Gebäude,Plakat (Graffiti) Hardware: Canon R, 17-40 L, Stativ, ISO 250, 17MM, f 7,1, 1/25 sek.

Es hat viel Spass gemacht, auch wenn ich lieber solche Momente Live einfange!

27.f.kersten.jpg

Teilen bei:  |   | WhatsApp